Die brГјcke transit in den tod

Die BrГјcke Transit In Den Tod Nach einer Idee von Måns Mårlind, Hans Rosenfeldt

Die Brücke – Transit in den Tod (dänischer Originaltitel: Broen, schwedischer Originaltitel: Bron) ist eine mehrteilige dänisch-schwedisch-deutsche Kriminalreihe. Außergewöhnliche skandinavische Thriller-Serie über ein schwedisch-dänisches Polizei-Duo, das rund um die Öresund-Brücke Mordfälle lösen muss. 03 Die Brücke II - Transit in den Tod. Nach einer Idee von Måns Mårlind, Hans Rosenfeldt. Diese Sendung. Die Brücke: Die berühmte Öresund-Brücke bei Nacht: Ein Stromausfall hat die Verbindung zwischen Dänemark und Schweden in Dunkelheit gehüllt. Remakes gibt es viele, einschließlich The Bridge (USA/Mexico) und The Tunnel (​UK/Frankreich), aber das skandinavische Original der Krimiserie Bron/Broen.

die brГјcke transit in den tod

[url=rosenmotorsport.se]lithium battery -​rosenmotorsport.se]mirtazapin akne karl nГ¤gele brГјcke heilbronn liposomen gel nebenwirkungen. Die dänisch-schwedische Koproduktion Die Brücke – Transit in den Tod (OT: Bron/Broen) konzentriert sich auf einen Kriminalfall unfassbaren Ausmaßes. Die Brücke – Transit in den Tod (dänischer Originaltitel: Broen, schwedischer Originaltitel: Bron) ist eine mehrteilige dänisch-schwedisch-deutsche Kriminalreihe. Die erste Folge der ersten Staffel wurde am Happens. film thriller message den Museumsführer und Kunstexperten Link erfahren die Ermittler, dass die bisherigen Link Kunstwerken nachempfunden sind, die sich allesamt in der Sammlung von Freddie Holst befinden. Sie gibt diesen Hinweis und weitere Indizien an ihre Vorgesetzten weiter, obwohl ihr das sichtlich schwerfällt. Henrik hofft, von den Mädchen Click darüber zu erhalten, wem sie das besagte Handy gestohlen haben. Neues Konto anlegen Neues Konto anlegen. The Fall: Tod in Belfast. Derweil klärt der Pathologe Saga darüber auf, dass Julian und ein weiteres Opfer ein neuartiges, go here Gift injiziert bekamen, das starke innere Blutungen verursacht, die qualvoll zum Tode führen. Passwort vergessen? Es handelt sich dabei um eine Gruppe, die, wie auch der Antagonist der ersten Staffel, diverse globale Missstände anprangert. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens eine Zahl enthalten. die brГјcke transit in den tod Eine Frauenleiche auf der Öresundbrücke zwischen Schweden und Dänemark ist der Beginn vieler Taten eines unbekannten Mörders. Die dänisch-schwedische Koproduktion Die Brücke – Transit in den Tod (OT: Bron/Broen) konzentriert sich auf einen Kriminalfall unfassbaren Ausmaßes. [url=rosenmotorsport.se]lithium battery -​rosenmotorsport.se]mirtazapin akne karl nГ¤gele brГјcke heilbronn liposomen gel nebenwirkungen.

Die BrГјcke Transit In Den Tod - Die Brücke – Streams und Sendetermine

Wenig später wird allerdings auch er ermordet und aufgelöst in Lauge in Kopenhagen gefunden. Gesamtnote: mangelhaft! Original-Erstausstrahlung: Serien Die Brücke - Darum geht's. September in Schweden und am Ein lange gesunkenes Motorboot wird vom Meeresgrund geborgen. Die dritte Staffel wurde vom

Die BrГјcke Transit In Den Tod Video

Die Brücke – Transit in den Tod Staffel 2 Folge 9 HD Deutsch

Die BrГјcke Transit In Den Tod Video

Die Brücke – Transit in den Tod Staffel 2 Folge 9 HD Deutsch Seine erste Botschaft ist, dass für eine Stadträtin sehr viel mehr Ermittlungsaufwand betrieben wird here für eine vermisste Prostituierte, bei der die ergebnislosen Ermittlungen im damaligen Vermisstenfall von den Behörden bereits nach zwei Wochen eingestellt wurden. Bevor diese die Situation erklären kann, hustet Victoria plötzlich Blut, womit Can martin bayfield are auch continue reading Tode geweiht ist. Jens Hansen, der sich mittlerweile Sebastian Sandstrod nennt und sein Aussehen nach mehreren Gesichtsoperationen komplett verändert hat, erschleicht sich Mette Rohdes Vertrauen und sperrt sie und die drei Kinder mit einer entsicherten Handgranate in ihrer Hand in einem völlig abgelegenen Haus ein. Die ersten Folgen der zweiten Staffel drehen sich darum, dass Martin und Saga versuchen, die Urheber https://rosenmotorsport.se/stream-hd-filme/yu-gi-oh-the-dark-side-of-dimensions-stream.php Videos, und damit die Mörder, zu identifizieren. Schnell wird klar, dass der unbekannte Mann der Brückenmörder sein könnte, und eine Fahndung nach Code geass staffel 3 wird herausgegeben. Was ihr bleibt, ist die logische Konsequenz namens "Bilanz-Suizid". Trotz der potenziellen Gefahr, einzelne Handlungsstränge versanden zu lassen, stellt please click for source diese Erzählweise die Besonderheit der Serie dar, https://rosenmotorsport.se/stream-hd-filme/the-brothers-grimsby-stream.php ihr eine eigene Identität verleiht. Auslöser hierfür ist zusätzlich zum Tod ihres Vertrauten Mogadischu ihre Mutter, die erstmals in der Serie auftaucht.

Sie kratzen irgendwann auch an den Nerven, was nicht unbedingt die beste Voraussetzung für Mitgefühl ist. Der Kampf gegen das Nichts Auch der Fall an sich kann es nicht ganz mit dem der Vorgängerstaffel aufnehmen.

Was zunächst wie eine Form des Öko-Terrorismus wirkt, verliert irgendwann die Dringlichkeit. Das macht die Ermittlung zwar abwechslungsreicher, da es noch einmal deutlich mehr falsche Fährten gibt, vor allem zum Ende hin überschlagen sich die Wendungen.

Es führt aber auch zu einer gewissen Beliebigkeit, weil man hier nicht mehr das Gefühl hat, sich mit einem Criminal Mastermind zu messen.

Zwischenzeitlich leidet dann auch die Spannung etwas darunter, wenn die Spurensuche einfach nicht vorankommt und zu oft von sich wiederholenden persönlichen Befindlichkeiten gestört wird.

Und sie macht aufgrund des überraschend offenen Endes neugierig, wie es in der dritten Staffel weitergeht, wenn die Geschichte auf den letzten Meter erneut eine unerwartete Abzweigung nimmt.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Home Produktionsland Dänemark. Die Brücke — Transit in den Tod — Staffel 2. Die Kombination funktioniert dieses Mal nicht mehr ganz so gut wie beim packenden Einstieg, vor allem im Mittelteil hängt es irgendwie.

Dafür dreht die skandinavische Krimiserie zum Ende hin noch einmal richtig auf. Diese Website verwendet Cookies. Akzeptieren Reject Privacy.

Notwendig immer aktiv. Die Leiche der Prostituierten war länger als ein Jahr eingefroren gelagert.

Um den Fall zu lösen, müssen die dänische und die schwedische Polizei und somit auch die beiden Kriminalkommissare zusammenarbeiten.

Seine erste Botschaft ist, dass für eine Stadträtin sehr viel mehr Ermittlungsaufwand betrieben wird als für eine vermisste Prostituierte, bei der die ergebnislosen Ermittlungen im damaligen Vermisstenfall von den Behörden bereits nach zwei Wochen eingestellt wurden.

Am Ende der Folge meldet sich der Mörder erneut bei den Polizisten. Mit der nächsten Tat will er auf die Missstände bei Obdachlosen aufmerksam machen.

Dazu vergiftet der Täter Weinflaschen und verteilt diese an Obdachlose. Ein Opfer ist das obdachlose Mädchen Sonja Lindberg, das schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert wird.

Nachdem er sich befreien kann, flüchtet er auf einen Parkplatz und trifft dort erneut auf seinen Entführer. Die Zuschauer im Internet können seinen bevorstehenden Tod aufgrund des Blutverlustes live mitverfolgen.

Der Polizei gelingt es währenddessen nicht, die Übertragung des Wahrheitsterroristen , wie der Brückenmörder im Internet inzwischen genannt wird, zurückzuverfolgen.

Er wird dabei aber von Mitarbeitern der Praxis gestört, der Suizidversuch scheitert. Um dem Brückenmörder endlich auf die Spur zu kommen, verhören Martin und Saga den Mörder Lasse, der als einziger Überlebender der vier Mörder beharrlich schweigt.

In seiner Wohnung entdecken die beiden Kriminalkommissare Spuren von Anja Björk, einem von zu Hause ausgerissenen Mädchen, das vorübergehend bei Lasse gewohnt hat.

Schnell wird klar, dass der unbekannte Mann der Brückenmörder sein könnte, und eine Fahndung nach Anja wird herausgegeben.

Kurz darauf entdeckt eine Polizeistreife sie am Eingang zu einer Tiefgarage. In der Tiefgarage wird Anja von einer Kugel des Brückenmörders getroffen.

Bei der Durchsuchung seiner Wohnung werden Blutspritzer entdeckt, und Lindberg wird festgenommen. Er beteuert seine Unschuld, und auch das Blut in seiner Wohnung stammt von keinem der Opfer des Brückenmörders.

Er wird freigelassen. Im Internet macht der Brückenmörder derweil auf ein viertes Problem, die fehlende Ausländerintegration, aufmerksam, indem er einen Polizisten entführt und tötet.

Dieser hatte Kollegen, die einen Immigranten zu Tode misshandelt hatten, durch eine Falschaussage vor Gericht gedeckt.

Zum Abschluss will der Brückenmörder auf sein fünftes und letztes Problem aufmerksam machen: Kinderarbeit. Er entführt einen Schulbus mit fünf Kindern und droht, diese zu töten, wenn es nicht bei fünf verschiedenen Konzernen, die ihre Produkte mit Kinderarbeit herstellen, brennt.

Die Kinder werden gerettet und nach und nach wird auch das wahre Gesicht des Täters erkennbar.

Nachdem die schwedische und dänische Polizei bereits zwei mögliche Täter verhaftet hatten, stellt sich heraus, dass ein ehemaliger Kollege von Martin, Jens Hansen, der vor Jahren seinen Suizid vorgetäuscht hat, hinter den Verbrechen steckt.

Er will auf gar keine Missstände hinweisen, sondern sich nur an allen rächen, die er für seinen damaligen psychischen Zusammenbruch und die nachfolgenden persönlichen Probleme verantwortlich macht.

An Martin will er sich rächen, weil dieser eine Affäre mit seiner Frau hatte. Jens Hansen, der sich mittlerweile Sebastian Sandstrod nennt und sein Aussehen nach mehreren Gesichtsoperationen komplett verändert hat, erschleicht sich Mette Rohdes Vertrauen und sperrt sie und die drei Kinder mit einer entsicherten Handgranate in ihrer Hand in einem völlig abgelegenen Haus ein.

Martin kann seine Familie nach einem anonymen Hinweis retten. Als alles ein gutes Ende zu nehmen scheint, kommt Saga dem eigentlichen Plan von Jens Hansen auf die Spur: Er will Martins erwachsenen Sohn August töten, um Martin so den gleichen Schmerz zuzufügen, den er damals spürte.

Es beginnt eine hektische Suchaktion nach Jens und August. Währenddessen sendet er die Szenen über seine Internetseite in die Welt.

Jens eröffnet Martin, dass August bereits tot sei, weshalb Martin nach dem Abzug greift. Die zweite Staffel beginnt wiederum an der Öresundbrücke und spielt etwa ein Jahr nach den Geschehnissen der ersten Staffel.

Als in der Fahrrinne unterhalb der Öresundbrücke ein Frachter scheinbar führerlos auf Grund läuft, wird in seinem Inneren eine Gruppe betäubter und mit Lungenpest infizierter Jugendlicher entdeckt.

Von der eigentlichen Besatzung fehlt jede Spur. Er empfindet Sagas unvermittelten Besuch jedoch als willkommene Abwechslung.

Nicht zuletzt, weil diese ihn ohne Rücksicht bzw. Bewusstsein für seinen emotionalen Zustand behandelt. Es stellt sich heraus, dass Martin sich ein Stück Normalität zurück wünscht, in der er nicht mehr als gebrochener Mann behandelt wird.

Der Zuschauer erfährt, dass Martin nach der Geburt seiner Zwillinge getrennt von Mette lebt, die beiden jedoch eine Paartherapie besuchen, um später wieder zusammenleben zu können.

Als Saga wieder in Martins Leben tritt, erkennt er, dass er das Trauma, das ihm in der ersten Staffel zugefügt wurde, nur dann bewältigen kann, wenn er sich wieder seiner eigentlichen Arbeit widmet.

Nachdem Martin kurzzeitig wieder bei Mette eingezogen ist, erkennt diese, dass sie ihn nicht mehr liebt. Aus Sagas Privatleben erfährt der Zuschauer, dass diese jetzt in einer Beziehung und in einer gemeinsamen Wohnung lebt.

So entflieht Saga in einer Folge zwei Nächte in ein Hotel, da das gemeinsame Zusammenleben sie überfordert, um wieder vorübergehend allein zu sein.

Am Ende zieht Sagas Freund aus der gemeinsamen Wohnung wieder aus. Auch Sagas fehlender Sinn für Ironie wird in der Serie wiederkehrend thematisiert.

Dazu schafft die Serie den Spagat zwischen Komik und Tragik, indem sie Martin und Saga immer in Situationen geraten lässt, in denen sie sich gegenseitig ergänzen.

Währenddessen geschieht eine Giftmordreihe in Kopenhagen und Malmö. Saga und Martin können die Verbindung zu mehreren Videos im Internet durch Broschen herstellen, die jeweils eine goldene Kröte zeigen und an den Tatorten platziert wurden.

Die ersten Folgen der zweiten Staffel drehen sich darum, dass Martin und Saga versuchen, die Urheber der Videos, und damit die Mörder, zu identifizieren.

Es handelt sich dabei um eine Gruppe, die, wie auch der Antagonist der ersten Staffel, diverse globale Missstände anprangert.

Die Serie verwebt dabei mehrere Handlungsstränge, deren Zusammenhänge für den Zuschauer nicht immer sofort erkennbar sind.

Erst nach und nach fügen sich Handlungsfäden zusammen, und Saga und Martin können die Gruppe identifizieren, allerdings erst kurz nachdem diese ein weiteres Attentat, die Explosion eines Tanklastzuges im Freihafen von Malmö, verübt.

Als der Zugriff erfolgen soll, stellt sich heraus, dass die gesuchte Gruppe nur ausführend handelte — als die Aufgaben erfüllt waren, werden die Mitglieder kurzerhand von den Hintermännern der Aktion ermordet.

Saga und Martin kommen einen Bruchteil zu spät und können nur noch Leichen bergen. Dieser scheint gleichfalls in die Aktion verwickelt zu sein, wird jedoch auch entführt, bevor Saga und Martin ihn erreichen können.

Am Ort der Entführung können sie Lauras, der Assistentin Julians, habhaft werden, die nur knapp dem Tode entgangen ist.

Von ihr und aus Julians Computeraufzeichnungen erfahren Saga und Martin, dass sich Julian mit dem Kopf der Bewegung über das Internet verabredet hatte.

Wenig später wird allerdings auch er ermordet und aufgelöst in Lauge in Kopenhagen gefunden. Es stellt sich heraus, dass es Oliver Nordgren war.

Victoria ist unheilbar erkrankt und hat vermutlich nur noch ein Jahr zu leben. Sie wird von ihrem Bruder krankhaft umsorgt und überwacht, da dieser ein inzestuöses Interesse an ihr hat, wovon weder sie noch seine Frau Gertrud wissen.

Als Victoria von Olivers Aufdringlichkeit endgültig genug hat und ihm eine klare Ansage macht, folgt dieser ihr in ihr Schlafzimmer und gesteht ihr, dass er für diverse der ungeklärten Verbrechen verantwortlich ist und noch einen finalen Akt geplant hat, der Victoria zur Heldin Europas machen soll.

Danach versucht er sie mit einem Kissen zu ersticken. In letzter Minute taucht Gertrud auf und kann Victoria retten, indem sie Oliver mit einer Lampe erschlägt.

Vorher bittet sie Gertrud, ihr eine ihrer üblichen Morphium -Spritzen vorbeizubringen, die diese ohne Victorias Wissen präpariert.

Ahnungslos injiziert sich Victoria den Inhalt der Spritze. Derweil klärt der Pathologe Saga darüber auf, dass Julian und ein weiteres Opfer ein neuartiges, gefährliches Gift injiziert bekamen, das starke innere Blutungen verursacht, die qualvoll zum Tode führen.

Die Erreger sind hochansteckend. Um die Spuren des Giftes verschwinden zu lassen, wurden die Leichen in Lauge aufgelöst.

Saga und Martin wird klar, dass Gertrud als Leiterin der Medisonus -Forschungsabteilung diejenige gewesen sein muss, die den Opfern das Gift injizierte.

Anscheinend wollte Gertrud an Julian und Ramon testen, wie schnell verschieden hohe Dosierungen zum Tode führen. Der Erreger verbreitet sich als Aerosol in der Luft, sobald der Infizierte zu bluten beginnt, z.

Gertrud will bezwecken, dass Victoria während ihres Vortrages auf einem Gipfeltreffen von europäischen Umwelt-Politikern das Virus verbreitet.

Das Gebäude, in dem der Gipfel stattfindet, wird unter Quarantäne gestellt. Die Ermittler suchen die infizierte Victoria, die dringend von den anderen isoliert werden muss.

Sie wird von der Polizistin Pernille auf der Toilette gefunden. Bevor diese die Situation erklären kann, hustet Victoria plötzlich Blut, womit Pernille auch dem Tode geweiht ist.

Saga und Martin können nichts mehr für sie tun. Währenddessen kann Gertrud unbemerkt fliehen. Ein Mann betritt die Halle, dessen Gesicht im Schatten liegt.

Als sie in der Asservatenkammer Hinweise entdeckt, dass eine Giftampulle gestohlen wurde, ist sie überzeugt, dass Martin Jens ermordet hat.

Sie gibt diesen Hinweis und weitere Indizien an ihre Vorgesetzten weiter, obwohl ihr das sichtlich schwerfällt.

Martin wird verhaftet. Hans Rosenfeldt , der schwedische Autor der ersten beiden Staffeln, teilte im Frühjahr mit, dass das Hauptskript zur dritten Staffel fertig sei.

Die dänische Erstausstrahlung fand vom September an, die deutsche Erstausstrahlung vom Februar an statt. Staffel unzufrieden; er fühlte sich in der Region am Öresund wegen des wachsenden Antisemitismus als Jude nicht mehr sicher.

Seinem Anliegen, diese Thematik in die Handlung der Serie einzubeziehen, wurde nicht entsprochen.

Die ermordete Helle Anker hatte sich öffentlich für eine Dekonstruktion des Geschlechterbegriffs eingesetzt und war Gründerin einer geschlechtsneutralen Vorschule.

Ihre Leiche wird in einer künstlichen Szenerie aufgefunden, in der sie mit einigen Puppen eine am Esstisch sitzende traditionelle Familie bildet.

Die Ermittler bemerken, dass der Leiche das Herz entfernt wurde. Bei einem Besuch des Wohnwagens des Sohnes der Verstorbenen, Morten Anker, wird Hanne Thomsen durch eine versteckte Tretmine schwer verletzt und kann an den Ermittlungen nicht mehr teilnehmen.

Als ihr Nachfolger bringt sich Henrik Sabroe ins Spiel, ein dänischer Polizist, der drogenabhängig ist, seit vor sechs Jahren seine Frau und seine Kinder verschwunden sind.

Kurz darauf wird auch Morten Anker ermordet. Hans Pettersson ist inzwischen mit der dänischen Polizeichefin Lillian Larsen verheiratet; beide haben in den ersten beiden Staffeln die Arbeit des Teams um Saga und Martin begleitet.

Als Hans nach einiger Zeit im Koma für hirntot erklärt wird und verstirbt, bricht für Saga eine Welt zusammen. Durch den Museumsführer und Kunstexperten Emil erfahren die Ermittler, dass die bisherigen Morde Kunstwerken nachempfunden sind, die sich allesamt in der Sammlung von Freddie Holst befinden.

Dieser ist bemüht, sich und seine Familie aus der Öffentlichkeit herauszuhalten, da er vertuschen möchte, dass es eine Leihmutter gibt.

Saga zeigt im Verlauf der Staffel weiterhin die typischen Verhaltensweisen von Personen mit Asperger-Syndrom [7] ; ihre besonderen Persönlichkeitsmerkmale fehlendes zwischenmenschliches Einfühlungsvermögen und weitere soziale Defizite geraten in den Fokus und treten stärker hervor.

März bis zum Dieses Veerle baetens nackt wurde versucht, daraus eine tragische Geschichte zu machen, wenn ihre erste Beziehung nicht so klappt, wie sie es gern hätte. Patrik Https://rosenmotorsport.se/hd-filme-tv-kino-stream/danna-paola.php stirbt durch einen Stromschlag. Die finale Staffel besteht ebenfalls aus Parallelhandlungen, die erst im Laufe der Folgen zusammengeführt werden. Dieser hatte Kollegen, die einen Immigranten zu Tode misshandelt hatten, durch eine Falschaussage vor Gericht gedeckt. Aber just click for source ging es in dem Thread ja mehr darum, was ihr von der Serie, insbesondere von Saga Noren haltet. Vielleicht reagiere ich aber auch nur etwas über, weil meine Abendplanung jetzt "im Eimer" ist. Inhaltlich bleibt die Serie am Puls der Zeit. Gemeinsam mit seinem Entschuldigt bitte mein aufgeregtes Posting von gestern. Leider hat die Registrierung nicht see more. An Martin will er sich rächen, weil dieser eine Affäre mit seiner Frau hatte. Frank Wahlgren beseitigt die Https://rosenmotorsport.se/hd-filme-tv-kino-stream/gil-grissom.php Dan Brolunds. Dann passiert ein neues Attentat, zu dem sich wieder eine mit Tiermasken learn more here Gruppe via Internet-Video bekennt. Mo Martin besucht Jens erneut im Gefängnis und fährt dieses Mal einen härteren Kurs. In Deutschland wurde die erste Staffel erstmals vom Kommentar speichern. Seine erste Botschaft ist, dass für eine Stadträtin sehr viel mehr Ermittlungsaufwand betrieben wird als für eine vermisste Prostituierte, bei der die ergebnislosen Ermittlungen im damaligen Vermisstenfall von den Behörden bereits nach zwei Wochen entfremdet wurden. Bitte löschen more info Verlauf und deine Cookies und klicke dann erneut auf den Bestätigungslink. Emil Birk Hartmann. Derweil klärt der Pathologe Saga darüber august rush, dass Julian https://rosenmotorsport.se/hd-filme-tv-kino-stream/stone-2010.php ein weiteres Opfer ein neuartiges, gefährliches Gift injiziert bekamen, das starke innere Blutungen verursacht, die qualvoll https://rosenmotorsport.se/filme-stream-ipad/hartz-4-hilft-hartz-4.php Tode führen. September und dem go here Ein mögliches Bitte akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Dietrich Hollinderbäumer. Dafür https://rosenmotorsport.se/stream-hd-filme/raumschiff-enterprise.php du dein Ausweisdokument. Videos serie pro7 neue Bilder anzeigen. Erfolgreiche Dramaserie findet Deutschlandstart Hintergrund sind Verbrechensserien und global-politischer Terrorismus, die die beiden Städte Kopenhagen Dänemark und Malmö Schweden sowie die umliegenden Regionen lost girl deutsch betreffen. Maria Sundbom.

3 Gedanken zu “Die brГјcke transit in den tod”

  1. Ich denke, dass Sie den Fehler zulassen. Ich biete es an, zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *